Termine

07.02. 7c Projekttag Medien
08.02. 7a Projekttag Medien
08.02. 5ab Projekttag
08.02. 10ab NaWi-Tag
09.02. 7b Projekttag Medien
09.02. 5ab Projekttag
09.02. 10ab NaWi-Tag
10.02. 10ab Vorprüfung NaWi
10.02. Zeugnisse/HJ-Infos
13.02. Beginn Winterferien

Termine

07.02. 7c Projekttag Medien
08.02. 7a Projekttag Medien
08.02. 5ab Projekttag
08.02. 10ab NaWi-Tag
09.02. 7b Projekttag Medien
09.02. 5ab Projekttag
09.02. 10ab NaWi-Tag
10.02. 10ab Vorprüfung NaWi
10.02. Zeugnisse/HJ-Infos
13.02. Beginn Winterferien

6ab: Technische Sammlungen + Workshop Gewalt/Cybermobbing

Am Freitag, dem 02.12.2022 statteten unsere sechsten Klassen der Technischen Sammlung in Dresden einen Besuch ab. Dass es hier besonders erwünscht ist, die Ausstellung zu begreifen, Dinge auszuprobieren und eben (fast alle) Exponate anzufassen, kam bei den Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen sehr gut an. Im Matheland gab es so viel auszuprobieren, dass die 90 Minuten wie im Flug vergingen und das ein oder andere Aha-Erlebnis garantiert waren. Zusammenhänge wurden neu verstanden und auch der Spaß kam nicht zu kurz – insbesondere im Inneren einer Seifenblase zu stehen sorgte für allerhand Belustigung. Codes knacken, rechnen, malen, Brücken bauen, Töne erzeugen, Wasser lenken… schon verrückt, wie viel Mathematik in unserem Leben steckt.

Eine kleine Zeitreise gab es dann noch im zweiten Teil des Besuchs. Die Schüler erforschten die Camera obscura, ermittelten physikalische Zusammenhänge und begaben sich auf eine kleine Zeitreise der Fotografie. Heute ist es für jeden selbstverständlich, innerhalb von Sekunden Fotos aufzunehmen und sie egal über welche Distanz zu teilen. Dass dies vor etlichen Jahren noch mühseliger war, probierten die Schülerinnen und Schüler beim Fotoworkshop selbst aus: Mit einer Lochkamera aus Pappe (und einer Belichtungszeit von 5 Minuten) wurden Fotos aufgenommen, die die Klasse anschließend selbst im Fotolabor entwickelte und mit nach Hause nehmen durfte.

 

Pünktlich mit dem Nikolaus besuchte am 06.12.2022 die sächsische Polizei Dresden die sechsten Klassen. Susen Wank und Andreas Zucker sprachen in zwei 90minütigen Workshops mit den Klassen 6a und 6b über die Themen Gewalt, digitale Medien, Cybermobbing und Cybergrooming. Neben vielen wichtigen Informationen wurden auch Geschichten aus dem Alltag der Polizei geteilt, die die Schülerinnen und Schüler deutlich zum Nachdenken anregten. Ergänzend zu dem Workshop für die Schülerinnen und Schüler fand am 12.12. ein Elternabend in unserer Schule statt.

Bildliche Eindrücke:

Über uns

Wir sind eine relativ kleine Oberschule mit 14 Klassen in einem schönen Altbau von 1889 im Dresdner Stadtteil Pieschen. Mit dem Start des Schulversuchs im Jahr 2007 wurde das 1994/1995 teilsanierte Gebäude nach einer zeitweisen Schließung als Gemeinschaftsschule zum Leben erweckt. Gut 30 Lehrkräfte kümmern sich neben Sozialarbeitern sowie technischen Kräften um knapp 380 Schülerinnen und Schüler. 2011 wurde der Schulhof erneuert, seit 2012 gibt es in jedem Klassenzimmer Internet. Seit 2014 sind wir MINT-freundliche Schule, seit 2018 auch digitale Schule.

Mehr über uns hier: Wir stellen uns vor


Oberschule Pieschen
Schule mit besonderem pädagogischem Profil / ehemals Gemeinschaftsschule
Robert-Matzke-Str. 14
01127 Dresden
Deutschland

 

   Partner der Schule:

                   

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.