Mittelschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Oberschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Sport Sport Unser WM-Starter

Unser WM-Starter

Karl in Baku

Da hat einer diese Woche bei uns gefehlt und nun gibt es einen Kurzbericht aus dem fernen Baku:

Karl aus unserer 9b fährt ja intensiv Wettkämpfe im BMX-Radsport (wir berichteten) und erkämpfte sich einen WM-Startplatz. Nun war es so weit. Er startete zur WM in Aserbaidschan. Im Kurzbericht heißt es:

Es waren wirklich sehr aufregende Tage hier in Baku. Die WM-Strecke war sehr anspruchsvoll und für Karl eine große Bereicherung die Welt-Elite hier fahren zu sehen und sich mit ihnen zu messen. Leider hatte er schon eine schwere Vorlaufgruppe und ist somit nicht weitergekommen. In seiner Altersklasse waren 67 Starter aus 20 Nationen.

Wir haben ja viele gute Sportler in unterschiedlichen Sportarten bei uns. Das Tragen vom Nationaltrikot ist aber dennoch eine Seltenheit und sicher für Karl eine Ehre. Wir freuen uns für ihn und gönnen ihm die interessante Reise.

Vielen Dank für die Infos und die Bilder.


 

Calliope mini

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Wetter

Tauchsport

Partner des Fördervereins

TSD_logo-160
TSD-Schrift160


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.