Oberschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Mittelschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Schulleben Berufsorientierung Eltern und Berufe

Eltern und Berufe

Klasse 5a: Eltern stellen Berufe vor

In der (vor)letzten Schulwoche gab es für unsere 5a "Unterricht einmal anders".

Am Freitag in der Kinderarztpraxis Dr. Rupprecht lernten die Schüler die dortigen Berufsfelder kennen und durften an verschiedenen Stellen sogar etwas mitmachen. Auch Pfleger Lorenz kümmerte sich sehr um unsere Schüler. Am Mittwoch hielt Architekt Herr Kroll zunächst einen Vortrag in der Schule, bevor es ins Stadtzentrum zur Exkursion ging. "Wie entsteht eine (unsere) Stadt" wurde vor Ort erklärt. Anschließend wurde viel gezeichnet.

Vielen Dank an die beteiligten Eltern.

Kleine Galerie vom Montag:

P1090343
P1090343
P1090351
P1090352
P1090356
P1090364
P1090365
P1090366
P1090370
P1090375
P1090376

Kleine Galerie vom Mittwoch:

P1090386
P1090383
P1090385
P1090386
P1090391
P1090393
P1090400
P1090402
P1090403
P1090406
P1090411
P1090412

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 29. Juni 2018 um 06:11 Uhr  

Calliope mini

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Floristik

Partner der Schule:

Andrä Floristik

Floristikfachgeschäft
Altgorbitzer Ring 81

andrae-logo

Wetter


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.