Oberschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Mittelschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Schulleben Berufsorientierung Betriebspraktikum 9abc

Betriebspraktikum 9abc

Wir verabschieden unsere "Neuner" für zwei Wochen ...

... und damit sozusagen vorfristig aus unserem Haus in die Weihnachtsferien. Ab 10.12. haben unsere Schüler in verschiedenen Einrichtungen und Firmen ihr Betriebspraktikum zur Berufsorientierung zu absolvieren. Viele nutzen den bereits seit Klasse 8 bekannten Termin für sinnvolle "Eigentests" in selbstgewählten Berufsfeldern. "Kann ich mich für eine Bewerbung empfehlen?", "Ist der Beruf etwas für mich oder nicht?", "Lerne ich mal was Neues kennen?" sind zum Beispiel einige Fragen, die sich die Schüler ganz individuell selbst beantworten müssen. Manche warteten leider auch bis zum Schluss mit dem "sich kümmern" um eine Platz und müssen damit nun nehmen, "was noch übrig ist". Vertane Chance? Auch kann man sich in verschiedenen Berufsfelder die Frage beantworten, ob es unbedingt "das Abi" sein muss und ob man "lieber was Praktisches" machen will, statt noch ein paar Jahre freiwillig die Schulbank zu drücken. Wie man merkt, haben die zwei Wochen für jeden ihren Sinn. Was man daraus macht, liegt an jedem selbst. Wir wünschen viel Erfolg bei der Berufsorientierung und gutes Gelingen für das Praktikum.

Mit unseren bewährten Partnern BSZ Gesundheit und Soziales sowie BSZ Agrarwirtschaft und Ernährung arbeiten wir diesbezüglich auch wieder eng zusammen. So sind mehrere Schüler nur eine Woche im Betrieb und zuvor eine Woche zum Schnuppern am BSZ. Die Pläne wurden für unsere Schüler liebevoll zusammengestellt und sehr freundlich und detailreich übermittelt. Vielen Dank dafür an die Berufsschulzentren. Eine Riesenarbeit mit der Praktikumskoordination hat neben den Klassen- und WTH-Lehrern unsere Frau Schremmer, die sich nicht nur allgemein um die Berufsorientierung kümmert, sondern nun auch für über 80 Schüler die Listen führen muss, Belehrungen vornimmt, individuelle Wünsche klärt und zum Schluss noch alle einzeln an die Unfallkasse mit Praktikumsplatz melden muss. Danke für die Hintergrundarbeit, die kaum einer sieht.


Pläne vom BSZ Agrarwirtschaft Altroßthal


 

Calliope mini

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Floristik

Partner der Schule:

Andrä Floristik

Floristikfachgeschäft
Altgorbitzer Ring 81

andrae-logo

Wetter


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.