Oberschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Mittelschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Sport Sport Oberelbemarathon

Oberelbemarathon

Wir waren wieder dabei.

Ergebnisse ergänzt

Mit 88 gemeldeten Teilnehmern trafen sich unsere Laufbegeisterten im Heinz-Steyer-Stadion bzw. unter der Waldschlösschenbrücke zum Minimarathon bzw. den 5 Kilometern. Es hat wieder Spaß gemacht. So früh am Sonntagmorgen war es ziemlich frisch und die 5-km-Läufer hatten Gegenwind. Für die echten Marathonis, die aus Königstein über die 42,195 km ins Stadion laufen, war es ideales Laufwetter.

Wir hatten diesmal mit den ersten Plätzen nichts zu tun. Der DSC war schneller  ;-)   Aber es waren wieder unsere "üblichen Starter" ganz gut unterwegs. Und in Klassenstufe 5/6 wächst Nachwuchs heran. Allen Teilnehmern ein Kompliment und ein Dankeschön an die Familienmitglieder für Fahrdienst und Betreuung.

In der Teilnehmerwertung war die 39. Grundschule verdient wieder vorn. Wir freuen uns über Platz 2 in dieser Wertung und die Prämie, die wir dem Sport an unserer Schule zugute kommen lassen. Unser Lauforganisator Herr Seifert konnte Urkunde + Prämie gemeinsam mit einigen Schülern entgegennehmen. Über die Ergebnisse werden wir später hier berichten. Noch sind ja die Läufer unterwegs und die etwa 400 Helfer (Danke an die Organisatoren und Helfer!!!) haben noch zu tun. Straßenabsperrungen, Streckeneinweiser, Verpflegungsstandbetreuer, Kampfrichter, Zeitnehmer und Fotografen ... das will alles organisiert sein. Ehrenamtlich in der Freizeit versteht sich. Offizielle Ergebnisse hier: KLICK Hier gibt es auch demnächst die Zieleinlaufvideos.

Unsere Ergebnisse: 75 Teilnehmer sind von uns gestartet: 39 über die kurze Strecke und 36 über die 5 km. Alle Klassen waren vertreten (43 Schüler sind gelaufen) sowie mit Frau Kanold, Herrn Seifert, Herrn Kutz und Herrn Dreyer auch 4 Lehrer. Die weiteren 28 Starter waren Eltern, Geschwister und Freunde Pauls kleine Schwester Linnea Sophie belegte in ihrer Altersklasse 7/8 einen 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch! Pedro aus unserer 9c erreichte mit Platz 4 über 2,7 km den besten Platz von unseren Schülern. Vorjahressieger Luca ist eine Altersklasse aufgestiegen und erreichte bei den Männern Platz 13 über 5 km. Beachtenswert ist die gute Zeit von Jonah aus unserer 5c über 5 km, die zu Platz 7 in seiner Altersklasse reichte. Platz 7 belegten auch Johannes (9c) über 5 km und Milo (6b) über 2,7 km jeweils in ihrer Altersklasse. Hanna aus der 10a wurde 8.

Ergebnisübersicht:

Vielen Dank an die Familien Kunert und Franke für das schnelle Mailen von Bildern!

Kleine Galerie 1:

20190428_090619_resized
20190428_090619_resized
20190428_093339
20190428_094230_resized
20190428_094259_resized
20190428_094320_resized
20190428_094333a_resized
20190428_094459_resized
20190428_094555_resized
20190428_094639
IMG-20190428-WA0011

Kleine Galerie 2:

20190428_084130
20190428_084130
20190428_084140
20190428_084331
20190428_084351
20190428_085552
20190428_085715
20190428_090339
20190428_090445
20190428_093845
20190428_093929
20190428_093958
20190428_094050
20190428_094927
20190428_095212
20190428_095624

Kleine Galerie 3:

IMG_5503
IMG_5503
IMG_5505
IMG_5506
IMG_5508
IMG_5509
IMG_5510
IMG_5512a
IMG_5513
IMG_5514

 

Calliope mini

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Wetter

Tauchsport

Partner des Fördervereins

TSD_logo-160
TSD-Schrift160


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.