Oberschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Mittelschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aktuelles Dies und das

Dies und das

Verschiedenes = Aktuelles

- Personal
- Bau
- IT
- letzte Schulwochen

Personal:

Am 25. Juni 2019 wird es eine personelle Veränderung bei uns geben. In unserer Schulspeisung wird Frau Schreiber ihren letzten Dienst bei uns absolvieren und dann wird eine neue Mitarbeiterin die Essenausgabe bei uns besetzen. Wir sagen schon jetzt ganz herzlich DANKESCHÖN für die gute Zusammenarbeit und die freundliche Bedienung unserer "Gäste im Sodexo-Restaurant". Nicht nur für die berufliche Zukunft wünschen wir Frau Schreiber alles Gute.

Pressekonferenz:

Am 28.6. findet bei uns im Hauis eine Pressekonferenz mit dem Kultusminister Herrn Piwarz statt. Thema: Digitalisierung. Als zertifizierte MINT-freundliche Schule und Digitale Schule sind wir in Verbindung mit der Landeshauptstadt Dresden (Schulverwaltungsamt) für die Ausrichtung verantwortlich. Neben Frau Bräutigam, Herrn Lange und Herrn Dreyer sowie einigen Schülern von uns (Lennox, Moritz, Jonas, Florian) sind auch Teilnehmer anderer Schulen dabei (Gymnasium Pieschen, 145. OS, Oberschule Dohna). Nach den Statemants und der Fragerunde werden Schülertätigkeiten präsentiert. (Calliope mini, Arduino, ...)

Mehr dazu auf den Seiten der Uni Leipzig hier und hier sowie im Forum und unser Statemant hier (Kompetenzrahmen hier als pdf)
Wie man sieht, schlafen wir auch auf diesem Gebiet nicht und gehen bewusst damit um (z.B. interne Lehrerfortbildung im Februar).

Baumaßnahmen im Schulumfeld:

Ab Montag 1.7.2019 wird die Kreuzung Robert-Matzke-Straße / Markusstraße vor unserer Schule voll gesperrt. Der rechte Hofeingang ist damit nicht mehr befahrbar und wir bitten besonders unsere zahlreichen Radfahrer, diszipliniert auf die ausgewiesenen (Fuß-)Wege zu achten. In der Woche vom 1.-5.7. sind viele Klassen unterwegs. Damit wird sich das Problem vielleicht in Grenzen halten. Grund für die Sperrungen im Wohngebiet sind die schon seit längerer Zeit vorgenommenen Arbeiten an der Fernwärmeleitung der DREWAG.

Baumaßnahmen im Schulhaus:

Hier wird es ab 1.7.2019 und in den Sommerferien meist im Kellergeschoss zu umfangreichen Baumaßnahmen kommen. Wie der Elternrat bereits informiert wurde, sind folgende Dinge im Rahmen der Brandschutzmaßnahmen (Bauabschnitt 2 / Bauabschnitt 1 war die Fluchttreppe im Hof) geplant:

  • Neuverlegung aller Leitungen im Kellergeschoss (Elektro, Wasser, Abwasser)
  • brandschutztechnische Ertüchtigung der Leitungsdurchführungen durch Wände und Decken (in allen Räumen in den Ferien an den Leitungsschächten = Trockenbaubereiche an den Waschbecken / im Erdgeschoss am Fußboden an den Heizungsrohren nach unten)
  • Bau von Fluchtwegen (=Treppe nach außen) in beiden Werkräumen und in der Speisung)
  • weitere kleinere Arbeiten in den Sommerferien im Haus
Dies bedeutet für uns:
- Bereits ab 26.6. müssen wir an verschiedenen Stellen im Haus Baufreiheit schaffen und verschiedene Dinge räumen.
- Auch die Turnhalle ist ab 26.6. nicht mehr nutzbar.
- Ab 1.7. - 5.7. gibt es keine Schulspeisung.
- Die Garderoben im Untergeschoss sind ab 26.6. nicht mehr nutzbar. Also bitte alle Spinde vorher komplett ausräumen. (Ausnahmsweise keine Hausschuhpflicht für die betroffenen Klassen Zwinkernd)
- Einrichtung einer Baustraße im linken Hofbereich ab 1.7.: Wir bitten alle um Einhaltung der Absperrungen und um Vorsicht.
- Parkplätze auf dem Hof ab Ferienbeginn gesperrt

Wir hoffen
auf pünktliche Baufertigstellung bis zum Schuljahresbeginn und sind daher den Kompromiss mit der letzten Schulwoche (traditionell viele Klassen auf Exkursion und in Projekten) eingegangen. Nach ersten Bauberatungen scheint sich die Zusammenarbeit mit den Bauleuten recht gut zu gestalten und es gibt Grund zu Optimismus. Spannend ist es natürlich immer.
Wir bitten um Verständnis, wenn unser Hausmeister Herr Haynert sowie die besonders stark vom Räumarbeiten betroffenen Kollegen in diesen Tagen etwas weniger ansprechbar sind. Es ist viel zu tun und das ist im Unterrichtsbetrieb nicht leicht (WTH - Frau Schremmer/TC Herr Seifert, Chemie Herr Kutz, Bücher Frau Henke, Vorbereitungsräume Klassenleiter 5 + Bio/En/DE) ... Kompliment schon jetzt an alle Kollegen (auch Frau Plischke = Koordination + "arbeitsmedizinisch-psychologische Betreuung" Zwinkernd) für das Verständnis und die Einsatzbereitschaft.
 

Calliope mini

Arbeitsagentur - Angebot


Informationen zur Studien- und Schulberatung an Ihrer Schule finden Sie hier. informieren sie sich auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Floristik

Partner der Schule:

Andrä Floristik

Floristikfachgeschäft
Altgorbitzer Ring 81

andrae-logo

Wetter

LUCiD LEO Translation


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.