Oberschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Mittelschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Naturwissenschaft / MINT Exkursion der 9ab

Exkursion der 9ab

Besuch des DLR-Schülerlabors


9a Laborbesuch und Abschlusspiknick 9b ergänzt

Im "DLR School Lab", auf deutsch "Schülerlabor des deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt", weilte am heutigen letzten Montag des Schuljahres die 9b aus Pieschen. Vor und nach der Mittagspause wurden je kleine Gruppen gebildet, in denen die Schüler versuchten, eine OLED (organische Leuchtdiode – ja, hat auch was mit "organischer Chemie" zu tun ... hallo, Chemieunterricht!) zu basteln, außerdem beschäftigten sie sich mit thermoelektrischen Generatoren sowie Kondensatoren und unterzogen Verbundwerkstoffe einem Belastungstest. Abschließend wurden die Ergebnisse noch in kurzen Vorträgen den Mitschülern präsentiert – und es gab dafür dann gleich "Feedback", mal nicht von den eigenen Lehrern.

Trotz sommerlicher Schwüle im obersten Geschoss der Technischen Sammlungen hielten die meisten tapfer durch und bekamen den einen oder anderen interessanten Einblick – ergänzt um manch abwechslungsreichen Austausch mit den dortigen "Lehrern", von denen die meisten gerade frisch ihr Abitur in der Tasche hatten. Insgesamt ein schöner und lehrreicher Tag!

Dr. S. Kutz / Klassenleiter

Kleine Galerie:

Bild001
Bild001
Bild003
Bild004
Bild005
Bild007
Bild008
Bild010
Bild011
Bild012
Bild013
Bild015
Bild020
Bild021
Bild024
Bild025
Bild026
Bild027
Bild028

Galerie vom Besuch der 9a im Schülerlabor:

In den Gruppen "Leichtbau" , "Superkondensator", "Organische LED" und "Thermoelektrische Generator" erobert die 9a die Physik.

20190703_092448_resized-500
20190703_092448_resized-500
20190703_094742_resized-500
20190703_094752_resized-500
20190703_094802_resized-500
20190703_094955_resized-500
20190703_101955_resized-500
20190703_102008_resized-500
20190703_102146_resized-500
20190703_102716_resized-500
20190703_102752_resized-500
20190703_103104-500
20190703_103126-500

Unsere 9b hatte ihr Abschlusspicknick:

Zum Schuljahresausklang besuchte die 9b am Mittwoch bei sommerlichem, aber nicht zu heißem Wetter den großen Garten, um gemeinsam über das Jahr zu reflektieren, sich auf die Sommerferien zu freuen, zu picknicken, "zu chillen", Frisbees in Baumwipfel zu schießen und sich noch anderweitig sportlich zu betätigen. Später stieß als Überraschung noch Frau Schossig samt Nachwuchs hinzu, sodass sich die Schüler auch hinsichtlich "Berufswunsch Mama" und "Berufswunsch Papa" etwas orientieren konnten, wie sich den Bildern entnehmen lässt. Abschließend statteten wir der Parkeisenbahn einen Besuch ab und fuhren noch eine "große Gartenrunde".

Insgesamt ein schöner gemeinsamer Abschlusstag, den sich die Klasse angesichts einer Verbesserung des gesamten Notenschnitts um 0,4 im Vergleich zum Vorjahr redlich verdient hat.

Dr. S. Kutz, Klassenleiter

Kleine Galerie:

Bild001-500
Bild001-500
Bild002-500
Bild004-500
Bild007-500
Bild008-500
Bild011-500
Bild013-500
Bild015-500
Bild016-500
Bild017-500
Bild019-500
Bild020-500
Bild022-500
Bild030-500
Bild032-500

 

Calliope mini

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Chemie

Der Fonds der Chemischen Industrie fördert den Chemieunterricht an unserer Schule.
FCI_LOGO_SW_72_05-100
Hier erfährt man mehr zu den Naturwissenschaften bei uns.

Wetter


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.