Oberschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Mittelschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Wege zum Abitur

Schüler-Elternabend mit BSZ Gesundheit und Soziales

Vor rund 30 interessierten Zuhörern stellten die Fachleiterinnen Frau George (FOS) und Frau Zelaitis (BGy) vom benachbarten Bereufsschulzentrum für Gesundheit und Soziales die Wege zum Abitur für unsere Realschüler aus den Klassenstufen 8 und 9 vor. Nach einer kurzen Einführung ging es zunächst um das Berufliche Gymnasium. Anschließend wurden die Unterschiede zum Bereich Fachoberschule herausgearbeitet. So erfuhren wir wesentliche Dinge über

  • Zugangsvoraussetzungen
  • Fachrichtungen an verschiedenen BSZ
  • Fachwahl / Anforderungen / Leistungskurse
  • Prüfungsanforderungen
  • Hochschulreife / Fachhochschulreife
Wir bedanken uns bei den Vertreterinnen des BSZ für die interessanten Informationen. Herr Dreyer bekam nebenbei eine Rückmeldung über unsere "Ehemaligen", die am BSZ gelandet sind und konnte sich über Lob freuen.
So "nebenbei" gab es auch wichtige Hinweise, die alle Schüler betreffen:
  • Bewerbungszeugnis ist das letzte Zeugnis --> also sollte auch das Abschlusszeugnis der 10 (mdl. Prüfungen ernst nehmen) die Zugangsvoraussetzungen erfüllen (falls man wechseln möchte)
  • "handelt Euch nicht zu Beginn des Schuljahres unnötig schlechte Noten ein", die sich dann zum halbjahr oder am Ende "rächen", wenn der Durchschnitt "besser als 2,5" sein soll ...
Es war ein interessanter Abend.
 

Calliope mini

Arbeitsagentur - Angebot


Informationen zur Studien- und Schulberatung an Ihrer Schule finden Sie hier. informieren sie sich auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Floristik

Partner der Schule:

Andrä Floristik

Floristikfachgeschäft
Altgorbitzer Ring 81

andrae-logo

Wetter


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.